Navigation

tech talk mit Christoph Merdes M.Sc.: "Wissen aus dem Rechner: Von der Computersimulation zur algorithmischen Wissenschaft?"

Okt 23
23. Oktober 2018 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Kollegienhaus, Raum KH 1.011 (Senatssaal), Universitätsstraße 15, 91054 Erlangen

Vortrag: Virtuelle und erweiterte Realität – Leben und Arbeiten im virtuellen Raum

Christoph Merdes M.Sc.

Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen

Wissenschaftliches Arbeiten beruht, insbesondere in den Natur- und Ingenieurswissenschaften, bereits seit Jahrzehnten zusehends auf computergestützten Methoden. Während diese Entwicklung fortschreitet und zusehends mehr Arbeit automatisiert wird, stellen sich wesentliche erkenntnistheoretische Fragen, zusammen mit sozialen und psychologischen Implikationen. Dieser Fragenkomplex wird angegangen anhand des Problems der „Opazität“, also der epistemischen Intransparenz computergestützter Methoden.

Veranstalter:

Interdisziplinäres Zentrum Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften c/o Institut für Kunstgeschichte Schlossgarten 1 – Orangerie

91054 Erlangen

Kontaktperson:

Jacqueline Klusik-Eckert ( jacqueline.klusik@fau.de)

gefördert durch

https://www.izdigital.fau.de/team/techne-campusnetzwerk/> ē-Campusnetzwerkes für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften