Navigation

Startseite

Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften an der FAU

Digitale Methoden etablieren sich in den Geistes- und Sozialwissenschaften, während sich die Informatik zunehmend dem kulturellen Erbe und gesellschaftlichen Fragen zu wendet.

Das IZdigital bündelt diese Tendenzen als interdisziplinäres Zentrum. Aus dem IZdigital heraus entstand der BA-Studiengang Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften. Ein darauf aufbauender Masterstudiengang ist in Vorbereitung.

Im Zentrum und für den Studiengang arbeiten über zehn Fächer zusammen und repräsentieren damit einen sehr breiten Begriff von Digital Humanities unter den Säulen: Sprache und Text, Bild und Medien, Gesellschaft und Raum. Aus den Initiativen des Netzwerks bilden sich regelmäßig Forschungsprojekte und Veranstaltungsformate.

 

 

Aktuelles

European Time Machine – Zeitreise gefällig? Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften stellt das IZdigital die unterschiedlichen Forschungsprojekte zur Time Machine Initiative an der FAU Erlangen-Nürnberg vor. Das Time Machine Project gilt als eines der ambitioniertesten Projekte, wenn es u...

Coding Da Vinci Bericht zum Exkursionsseminar im Sommersemester 2019 Coding Da Vinci – schon im Namen spiegelt sich die Interdisziplinarität der Veranstaltung wider. Coding, das heißt Informatik, während Da Vinci wohl primär Kunsthistoriker auf den Plan ruft, aber in einer sekundären Reflexion auc...

Wann: 11.Juli.2019 Wo: H13 - Johann-Radon-Hörsaal, Cauerstraße 11, 91058 Erlangen Start: 18:00 Uhr   Die Projektauktion ist ein neues Format, um Ideen von Studierenden und Lehrenden zusammenzubringen: ein Forum, die eigenen Ideen zu platzieren, und zu sehen, welche Angebote Forsch...

Aktuelle Termine

Weitere Hinweise zum Webauftritt