Neues IZdigital-Forschung

Wir waren dabei 1: Gestern ging eine ertragreiche Online-Konferenz #Netzliteraturwissenschaft (Kurator: Thomas Ernst, Universiteit Antwerpen & Universiteit Amsterdam) im Rahmen der vDHd2021 zu Ende. Im Fokus standen Fragen um die Veränderung von Produktion, Distribution und Rezeption literar...

Technologien sind nicht neutral, sondern fördern bestimmte Werte und behindern andere. Das gilt auch für Technologien, die in den Digital Humanities entwickelt und genutzt werden. Daher bedürfen diese Technologien einer ethischen Untersuchung und Einordnung. Der Ansatz des Value Sensitive Design erm...

Die Statue der Aphrodite von Knidos ist eine der bekanntesten Skulpturen der Antike. Nun gibt es dank Prof. Corinna Reinhardt, Lehrstuhl für klassische Archäologie an der FAU, trotz der Corona-Pandemie die Möglichkeit, geschichtsträchtige Werke wie diese dreidimensional zu erfahren. Wie der Bayerisc...

Wie erforscht man denn den Geruch der Vergangenheit? Der Gast in diesem Talk mit FAU-Präsident Hornegger verbindet zwei Themenfelder, die auf den ersten Blick nicht recht zusammenpassen, nämlich Kunstgeschichte und künstliche Intelligenz und erforscht damit zum Beispiel, wie die Welt vor vierhunder...

Digitalisierung als Herausforderung für die Souveränität von Staaten, Organisationen und Bürgern? Digitale Technologien bringen mit sich, dass immer mehr soziale und technische Prozesse in Daten übersetzt – d.h. „datafiziert“ werden. Die Analyse dieser Daten ermöglicht neue Erkenntnisse, neue Diens...