Schlagwort: Künstliche Intelligenz

FAU-Doktorandin Franziska Schirrmacher als KI-Newcomerin nominiert Sie entwickelt Methoden, um digitale Spuren in Bild- oder Videodateien zu finden, die dann bei der Verbrechensaufklärung eingesetzt werden können. Für Ihre Forschung ist FAU-Doktorandin Franziska Schirrmacher, Lehrstuhl für IT-Siche...

Wie erforscht man denn den Geruch der Vergangenheit? Der Gast in diesem Talk mit FAU-Präsident Hornegger verbindet zwei Themenfelder, die auf den ersten Blick nicht recht zusammenpassen, nämlich Kunstgeschichte und künstliche Intelligenz und erforscht damit zum Beispiel, wie die Welt vor vierhunder...

Legal Tech und KI im Rechtswesen Dr. Axel Adrian ist Honorarprofessor am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie. Einer seiner wissenschaftlichen Schwerpunkte ist Legal Tech und der Einsatz von KI im Rechtswesen. Im Interview erklärt er, welche Bedeutung diese Entwicklunge...

FAU-Team entwickelt kosteneffiziente und hochauflösende Multispektralkamera Intelligente Kameras gelten als nächster Meilenstein in der Bild- und Videosignalverarbeitung. Ein Forschungsteam am Lehrstuhl für Multimediakommunikation und Signalverarbeitung der FAU hat eine intelligente Kamera entwicke...

Musik und künstliche Intelligenz: Passt das zusammen? Und wenn ja wie? Ein Laienchor aus verschiedenen Wissenschaftlern hat sich beim Singen aufnehmen lassen. Die daraus entstandenen Daten sollen der Weiterentwicklung der KI dienlich sein. Prof. Dr. Meinard Müller, Inhaber des Lehrstuhls für semanti...

In welchen Bereichen kann künstliche Intelligenz (KI) eingesetzt werden? Wie weit ist die Forschung? Darüber spricht Prof. Dr. Andreas Maier, Inhaber des Lehrstuhls für Informatik 15 (Machine Intelligence) in einem Artikel von heise online vom 7. August. KI hat in den letzten Jahren einen Aufschwung...

FAU liefert technologische Grundlagen für die Multimedia-Forensik Bei der Aufklärung von Verbrechen stoßen selbst ausgewiesene Forensikkoryphäen an ihre Grenzen – etwa dann, wenn die Qualität des Videomaterials aus Überwachungskameras in Tatortnähe schlecht ist. Ein Forschungsprojekt soll hier Abhi...

To the best of our knowledge, it is the first paper that synthesizes realistic Western cursive handwriting by mimicking the actual temporal writing process. Our method works nearly fully automatic, e.g. no manual cutting out of characters, and is able to render full lines instead of glyphs/words as in other works.