Monat: Januar 2019

Der Workshop führt anwenderorientiert in die Idee und Grundkonzepte von Markup Sprachen ein, die sich in den Digital Humanities zunehmend als Standarts entwickelt haben. Die Inhalte sind einerseits die Grundsyntax ausgewählter Markup Sprachen, wie z. B. HTML oder XML, sowie verschiedene Technologien...

Studierende und Rechtsexperten diskutieren, was die Digitalisierung für Justiz und Recht bedeuten Digitalisierung von Recht und Justiz – was zunächst einmal nach Fortschritt klingt, kann durchaus auch Fallstricke bergen. Welche Chancen und Risiken sie bietet und welche Ideen dazu aktuell entstehe...

Ab 29. Januar, jeweils 10 bis 12 Uhr, können sich Forschende, Lehrende und Studierende aller Fächer und Disziplinen im Schulungsraum der Hauptbibliothek (Eingang Obere Karlstraße) treffen, sich über Digital Humanities austauschen, sich gegenseitig informieren und gemeinsam Projekte erarbeiten. Das D...

In einem Artikel vom 18. Januar beschäftigt sich die Legal Tribute Online mit dem Vorschlag der CDU, das IT-Strafrecht zu verschärfen. Demnach sollte bestraft werden, „wer unbefugt sich oder einem Dritten den Zugang zu einem informationstechnischen System verschafft“. Kritiker betrachten diese F...

Anders als bei der Rezeption gedruckter Büchern ermöglicht das Lesen im Digitalen die automatische Erfassung und die genaue Analyse des Rezeptionsprozesses und Leserverhaltens, sog. Reading Analytics. So kann automatisch erfasst werden, wer zu welchem Zeitpunkt welche Bücher gelesen hat, was unterst...

Die Digitalisierung führt dazu, dass etablierte, ehemals gedruckte Medien und deren Nutzungsformen grundlegend in Frage gestellt werden, ganz neue Ausprägungsformen denkbar sind. So stehen z.B. im Netz jede Menge Kochrezepte in durchaus auch qualitätsvoller Form zur Verfügung, so dass über ganz n...

Print, E-Book, App in einer Gesamtsicht Reiseführer sind extrem veränderungsanfällig. Alle zwei Jahre werden die Texte von unseren Autoren vor Ort aktualisiert. Die Produktion findet in der Branche in zwei völlig unterschiedlichen Welten statt: Textverarbeitung à  InDesign CMS XML Datenbank...

Die staatliche Überwachung von Gesellschaften mit Hilfe digitaler Technologien ist längst keine Seltenheit mehr. Das Projekt Aadhaar in Indien, die derzeitige Einführung eines Sozialekredit-Systems in China, oder die verschiedenen Smart City-Initiativen von London bis Dubai, sind nur wenige aktuelle...

Entwicklung einer Webapplikation/Self-learning-Software easyPolitics im Bezug zur Problematik komplexer politischer Prozesse in der Migrations- und Asylpolitik.   Politik ist meistens nicht einfach zu verstehen und führt vor allem bei Jugendlichen und Erwachsenen zu Politikverdrossenheit ...

Design einer SQL-Datenbank Am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften wird seit Anfang 2019 eine Datenbank erarbeitet, in welcher sämtliche Personen erfasst werden, die im 9. Jahrhundert im Dienst der Päpste standen. Es werden alle zu diesen Personen greifbaren...