Navigation

easyPolitics

Entwicklung einer Webapplikation/Self-learning-Software easyPolitics im Bezug zur Problematik komplexer politischer Prozesse in der Migrations- und Asylpolitik.

 

Politik ist meistens nicht einfach zu verstehen und führt vor allem bei Jugendlichen und Erwachsenen zu Politikverdrossenheit und Ablehnung.

Das Projekt „easyPolitics – politik | einfach | smart“ soll in Form einer einfach zu bedienenden Webapplikation oder App, das meist komplexe und nicht einfach zu verstehende politische System (zunächst der Bundesrepublik Deutschland und später auch der Europäischen Union), sowie Prozessabläufe und Maßnahmen und Gesetze in leicht verständlicher Sprache in Deutsch, Englisch und Arabisch aufbereiten und spielerisch Jugendlichen (zwischen 11 und 18 Jahren) aber auch Erwachsenen, Politik näher bringen. Eine Benutzeroberfläche, die auch eine arabische Sprachauswahl anbietet, ist auf dieser Weise vielfältig einsetzbar, beispielsweise in der Auseinandersetzung mit Migranten und Asylsuchende oder in (Sprach-)Schulen. Hemmungen und Ängste gegen bürokratische Hürden im deutschen/europäischen politischen System könnten somit abgebaut werden. Dies soll mittels leicht verständlicher und kurzer Texte, anschaulicher Graphiken und oder kurze Erklärvideos in einer „Spielumgebung“, wie mit beispielsweise Quizz und Mini-Rätseln zur Verständnisabfrage, ermöglicht werden. Bei dem Projekt „easyPolitics“ spielen Kreativität und Innovation, wissenschaftliche fundierte Textgrundlagen und ein erhöhter Spaßfaktor eine besonders große Rolle. Ebenso entscheidend ist eine mobile Nutzungsmöglichkeit, wie beispielsweise auf Smartphones und Tablets, aber auch eine Nutzung durch browserbasierte Anwendungsumgebung wäre hierfür erwünscht.

 

Team: Rita Sadek, Paul Moritz Wegener

 

Zurück zur Projektauktion