Navigation

Kausalitätsmarker als Kohärenzmittel und ihre Formalisierung für die automatische Textanalyse

Kausalitätsmarker als Kohärenzmittel und ihre Formalisierung für die automatische Textanalyse

Interdisziplinäres Projekt mit Prof. Stede, Lehrstuhl für Computerlinguistik, Univ. Potsdam

Link zum Projekt

 

Projektzeitraum: 1. Januar 2007 – 31. Dezember 2009


Projektbeteilige:
Eva Breindl


Finanziert durch: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Art des Projekts: Drittmittelfinanzierte Einzelförderung