Navigation

Die Lange Nacht der Wissenschaften am 19. Oktober 2019

In Nürnberg, Fürth und Erlangen

In der Langen Nacht der Wissenschaften am 19. Oktober 2019 öffnet die FAU ihre Türen und zeigt, was sie mit ihrer Forschung für unsere Welt heute und morgen leisten kann. Mit rund 400 spannenden Programmpunkten an ihren drei wichtigsten Standorten Erlangen, Nürnberg und Fürth ist die FAU erneut der größte Partner. Schon am Nachmittag von 14 bis 17 Uhr können die Kleinen beim Kinderprogramm Wissenschaft erleben, um 18 Uhr startet dann das Nachtprogramm.

 

Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Auch am Standort Nürnberg bietet die FAU viel Spannendes für die Besucher: Am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in der Findelgasse etwa kann getestet werden, wie groß der eigene ökologische Fußabdruck ist. In Vorträgen zur Digitalisierung geht es zum Beispiel um den Mensch und sein Mobiltelefon. Und Führungen zur Geschichte der Fakultät zeigen die „WiSo“ im Wandel der Zeit. Auf dem FAU-Standort „Auf AEG“ dreht sich alles ums Thema Energie: Wie kann Strom effizient in heißem Wasser gespeichert werden? Mit welchen Technologien und Konzepten lässt sich eine CO2-arme Energieversorgung erreichen? Und welche Bedeutung hat Wasserstoff für die Energiewende? Fragen, die FAU-Forscherinnen und -Forscher allen Interessierten an Infoständen, in Experimenten und Ausstellungen zu erläutern versuchen. Weiterlesen…