Navigation

Editionsprojekt Behaim-Globus (1492)

Der älteste erhaltene Globus der Erde

Eine neue kritische wissenschaftliche Bearbeitung des ältesten erhaltenen Erdglobus ist seit langem ein Desiderat der Forschung. Die einzige Monographie (E. G. Ravenstein) erschien 1908 und die letzte größere Publikation ist der Katalog der Ausstellung 1992 im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. In vier Themenkomplexen soll interdisziplinär eine neue Edition erarbeitet werden, die im Druck und online erscheint:

  • Der Behaim-Globus als materielles Objekt

  • Text und Bild

  • Kulturhistorische Kontextualisierung – Nürnberg und Europa

  • Wissensrepräsentation: Visualisierung und semantische Erschließung

Zur Zeit werden verschiedene Vorarbeiten durchgeführt, die die Ergebnisse bisheriger Forschungen, die u.a. durch die Thyssen- und Staedtler- Stiftungen unterstützt wurden, in einem einheitlichen Rahmen mithilfe der Virtuellen Forschungsumgebung WissKI (http://wiss-ki.eu/) zusammenführen.

Link zum Projekt

 

Projektzeitraum: 01/01/11– 

Projektleiter:
Mechthild Habermann, Günther Görz

Projektbeteilige:
Heidrun Stein-Kecks,Thomas Eser, Siegfried Krause, Martin Scholz