Navigation

„Für beide Seiten eine runde Sache“

„Für beide Seiten eine runde Sache“

Jörn Fahsel vor einem Plakat zur Industrie 4.0
Jörn Fahsel beschäftigt sich am Institut für Buchwissenschaft in seiner Promotion mit IT-Architekturen im Verlagswesen. (Bild: Georg Pöhlein)

Neue Serie über die Zusammenarbeit zwischen der Universität und Unternehmen

Die Wissenschaftler an der FAU arbeiten nicht nur mit anderen Forschern weltweit zusammen, sondern auch mit Unternehmen – seien es kleine Firmen oder große Konzerne. Eine neue Serie stellt solche Kooperationen vor. Im ersten Teil spricht Jörn Fahsel über die Zusammenarbeit mit der Xpublisher GmbH.

Worum geht es in dem Projekt?

Unser Partner, das Unternehmen Xpublisher GmbH, stellt unseren Studierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitern ein browserbasiertes Redaktionssystem für eine kollaborative, onlinebasierte, crossmediale Publikationserstellung zur Verfügung. Durch die webbasierte Plattform ist es möglich, gemeinsam und ortsunabhängig an einer Publikation zu arbeiten und diese in verschiedenen Formaten auszuspielen. Das primäre Ziel ist es, Studierenden ein Werkzeug zur Unterstützung moderner Publikationsprozesse von Verlagen und weiteren Medienunternehmen vorzustellen. Ein Nebeneffekt besteht darin, dass sie dieses Werkzeug gleich selber einsetzen können, wenn sie Ausarbeitungen in ihren studentischen Gruppenarbeiten anfertigen. …weiterlesen