Navigation

Individuelle Beratung dank künstlicher Intelligenz?

Bild: Colourbox.de

FAU-Forschungsteam untersucht, wie KI die Studienberatung unterstützen kann

Kann Künstliche Intelligenz (KI) Studierenden wertvolle Anregungen für ihren weiteren Studienweg geben? Wie können Universitäten und Hochschulen KI-basierte Unterstützungssysteme einführen, die akzeptiert werden und die Vielfalt der Studierenden fördern? Mit diesen Fragen befasst sich das Forschungsprojekt „Individually recommended? – How AI-based advisory systems affect student diversity“ (ADVICE) an der FAU. Gefördert wird es mit knapp 145.000 Euro von der VolkswagenStiftung im Rahmen des Programms „Künstliche Intelligenz – ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft von morgen“.

Fällt das Stichwort „Künstliche Intelligenz“, denken viele zuerst an die technische Umsetzung beim autonomen Fahren oder bei intelligenten Robotern. „Wir möchten KI jedoch in einem ganz anderen Bereich einsetzen, nämlich um Studierende individuell zu beraten“, sagt Prof. Dr. Karl Wilbers, Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung. „Welche Effekte das auf die Studierenden und ihre Diversität hat, ob Künstliche Intelligenz in diesem Bereich akzeptiert wird, und welche Auswirkungen das auf die Gesellschaft hat, steht im Mittelpunkt unseres Forschungsprojekts.“ Weiterlesen…