Navigation

Lernplattform für „Inverted Classroom“ in StudOn

Das BlendER-Seminar, veranstaltet vom Informatik-Lehrstuhl 9, bietet Studierenden die Gelegenheit, die Modellierungssoftware Blender zu erlernen. Im Zuge des Seminars wird behandelt, wie 3D-Modellierung, Texturierung und Animation funktioniert. Das Konzept der Lehrveranstaltung ist angelehnt an „Inverted Classroom“: Zusätzlich zur Präsenzübung werden Videos zur Vorbereitung des Stoffes gestellt, die die Studierenden sich selbstständig anschauen und dadurch die Konzepte verstehen.

Zusätzlich werden Hausaufgaben gestellt, die über StudOn abgegeben werden. Typischerweise wird dazu ein Ziel formuliert, was in der Hausaufgabe etwa modelliert werden soll.

In diesem Projekt soll in der Spiele-Engine Unity eine interaktive Webseite erstellt werden, die dann in StudOn gehostet wird. Auf der Webseite soll es möglich sein, 3D-Objekte anzusehen und mit diesen zu interagieren, beispielsweise über Mausklicks. Außerdem sollen die (schon vorhandenen) Lehrvideos interaktiv gemacht werden, indem beispielsweise Zeitstempel eingefügt werden.

Die Webseite soll danach in der Lehre genutzt werden. Daher ist es wichtig, dass sie robust funktioniert und auch gut aussieht.

 

Betreuung: Frank Bauer, Philipp Kurth

 

Zurück zur Projektauktion