Navigation

Workshop: „Aus dem Werkzeugkasten eines Hackers“

Tastatur
Bild: Panthermedia/Phillippe Ramakers

Gefahren in der digitalen Welt

Digitale Erpressung, Identitäts- und Datendiebstahl: Cybercrime – also Straftaten, die mittels Informations- und Kommunikationstechnik begangen werden – nehmen zu. Im Workshop „Aus dem Werkzeugkasten eines Hackers“ am Donnerstag, 16. Januar, 18.15 Uhr, im Sitzungssaal des Juridicums der FAU verrät Oberstaatsanwalt Thomas Goger den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welche Methoden und Strategien Hacker heute nutzen, um sich Zugang zu den Systemen ihrer Opfer zu verschaffen. Der stellvertretende Leiter der Zentralstelle Cybercrime Bayern spricht über aktuelle Probleme und macht anhand von Live-Beispielen auf die Gefahren in der digitalisierten Welt aufmerksam. Die Veranstaltung wird vom Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht der FAU organisiert und ist kostenfrei. Weiterlesen…