Navigation

Lange Nacht der Wissenschaften: Wir bauen eine Zeitmachine

Time Machine Logo

European Time Machine – Zeitreise gefällig?

Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften stellt das IZdigital die unterschiedlichen Forschungsprojekte zur Time Machine Initiative an der FAU Erlangen-Nürnberg vor.

Das Time Machine Project gilt als eines der ambitioniertesten Projekte, wenn es um die Digitalisierung und unser kulturelles Erbe geht. Europaweit haben sich Forschungsinstitutionen zusammengeschlossen, um ihre Kräfte für die Erforschung der Vergangenheit zu bündeln. Im Rahmen der Langen Nacht werden die unterschiedlichen Projekte an der FAU vorgestellt, die sich diesem Ziel verschrieben haben: google of the past.

Von einem virtuellen Rundgang durch die Orangerie vor 120 Jahren, einem Blick in geschlossene Bücher oder unterhaltsamen Vorträgen… Es gibt viel zu entdecken. Lassen Sie sich überraschen auf einer digitalen Reise in die Vergangenheit.

 

Time Machine. Big Data of the Past for the Future of Europe

 

Vorträge

18:30-18:50 Peter Bell bzw. Andreas Maier: Time Machine Europe – die Projektvorstellung
19:00-19:30 Andreas Maier, Katharina Breininger und Tobias Würfl: Deep Learning in a Nutshell 1
19:30-20:00 Andreas Maier, Katharina Breininger und Tobias Würfl: Deep Learning in a Nutshell 2 (Katharina Breininger und Tobias Würfel)
20:00-20:20 Stefan Evert: Social Bots
20:30-20:50 Peter Bell: EFI Iconographics
21:00

 

Pause
21:30-22:50 Günther Görz: Vortrag Der Behaim Globus
22:00-22:20 Stefan Evert: Vortrag Fukushima Projekt
22:30-22:50 Peter Bell bzw. Andreas Maier: Time Time Machine Europe – die Projektvorstellung
23:00-23:20 Jacqueline Klusik-Eckert: Die Kulturgeschichte der Zeitmaschinen
0:00-0:20 Peter Bell: EFI Iconographics
0:30-1:00 Jacqueline Klusik-Eckert: Die Kulturgeschichte der Zeitmaschinen

 

Time Machine. Big Data of the Past for the Future of Europe

 

Informationsstände und Mitmachaktionen

 

Alle Programmpunkte sind auch auf der Homepage zur Langen Nacht der Wissenschaften zu finden.

 

Interdisziplinäres Zentrum für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften

  • Tätigkeit: c/o Institut für Kunstgeschichte
  • Organisation: Interdisziplinäres Zentrum für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Telefonnummer: +49 9131 85-22396
  • E-Mail: izdigital-kontakt@fau.de

 

Ort: Wassersaal der Orangerie, Wasserturmstraße 3, 91054 Erlangen